Kategorien
Schulprojekte

Medienprojekte des Clara-Schumann-Gymnasiums 2023

Medienprojekte des Clara-Schumann-Gymnasiums 2023

Themen, die den Medienprojektkurs des Clara-Schumann-Gymnasiums beschäftigen. "YoLoCom!"

Die Gruppenprojekte:

Die Schülerin Maris hat sich zusammen mit ihrem Mitschüler Lars in das Bonner Theater im Ballsaal gewagt um dort ein Feature über den Bonner Sprechchor zu machen.

Die Schülerinnen Svea und Liliam haben Interviews mit Tätowierten und Tätowierern geführt, um einen tiefen Einblick in die Welt der Tattoos zu liefern.

Die Schülerinnen Milena und Paula haben sich in dieser Podcastreihe mit den Schullaufbahnen von unterschiedlichsten Personen außeinandergesetzt.

Die Schülerin Nancy hat sich, mit technischer Unterstützung von ihrem Mitschüler Aljoscha, mit dem Leben nach der Schule befasst und zu diesem Zweck 3 Interviews geführt.

Die Schülerinnen Samira und Melina haben sich mit der Frage auseinandergesetzt, wie man im Internet heutzutage Geld verdienen kann.

Die Schülerin Naina hat mit technischer Unterstützung von ihrem Mitschüler Simon zwei Beiträge über günstige Unterhaltung in Bonn gemacht: Bücherflohmarkt und Lasertag.

Zu Beginn des Schuljahres wurden drei Gruppen gebildet, die die Aufgabe hatten, eine Straßenumfrage zu drei vorgegebenen Themen durchzuführen. Die Ergebnisse können im Folgenden begutachtet werden:

Was mag der Bonner eigentlich?


Kunst, Musik, Lieblingsorte - dazu haben wir Bonner Bürger auf der Straße befragt.

0:00 / 0:00
Straßeninterview Musik
0:00 / 0:00
Straßeninterview Kunst
0:00 / 0:00
Straßeninterview Lieblingsort
Kategorien
CSG Projekte 2023

Tattoos – Interview Cross My Heart

Henning vom Tattoostudio "Cross My Heart" im Interview

Ein Tattookünstler spricht von seiner Arbeit

Um mehr über die Kunst des Tätowierens zu erfahren, haben Svea und Liliam das Tattoo-Studio „Cross my Heart“ in der Bonner Altstadt besucht und ein Interview mit dem leidenschaftlichen Tätowierer Henning geführt. Dieser zeigt ihnen neben verschiedenen Motiven auch die unterschiedlichen Inspirationsquellen, die er nutzt.

Kategorien
CSG Projekte 2023 LoCom - Nachwuchsredaktion

Tattoos

CSG Projekt

Themen, die den Medienprojektkurs des Clara-Schumann-Gymnasiums beschäftigen. "YoLoCom!"

Der Tätowierte

Svea & Liliam
Die Tätowierer
Kategorien
CSG Projekte 2023

Nadine vom Tattoostudio „Noir Nu“ im Interview

Nadine vom Tattoostudio "Noir Nu" im Interview

Eine Tattookünstlerin spricht von ihrer Arbeit

Svea und Liliam, Schülerinnen des Clara-Schumann-Gymnasiums in Bonn, haben ein Projekt zum Thema Tätowierungen durchgeführt.

Dabei haben sie sich nicht nur mit der Ästhetik und Technik von Tätowierungen beschäftigt, sondern auch die individuellen Geschichten und Bedeutungen hinter den Tattoos erforscht. Das Ergebnis ist ein faszinierender Einblick in die Welt der Tattoos.

In diesem Interview haben sich die beiden Schülerinnen mit der Illustratorin und Tätowiererin Nadine vom Tattoostudio “Atelier Noir nu” zusammengesetzt, um von ihr mehr über den Prozess und die Hintergründe der Tattoo-Kunst zu erfahren.

0:00 / 0:00
Nadine Migesel aus dem Tattoostudio "Atelier Noir nu"
Kategorien
CSG Projekte 2023

Tattoos – Interview Florian Gillner

Florian Gillner im Interview​

Ein Tattooaficionado über die Kunst an seinem Körper

Svea und Liliam, Schülerinnen des Clara-Schumann-Gymnasiums in Bonn haben ein Projekt zum Thema Tattoos gemacht.

Dabei haben die beiden nicht nur die Ästhetik und Techniken der Tätowierungen untersucht, sondern auch die individuellen Geschichten und Bedeutungen hinter den Tattoos erforscht. Das Ergebnis ist ein faszinierender Blick auf die Welt der Tätowierungen.

In diesem Interview erzählt ihr Gast Florian Gillner von seinen Tattoos, welche Inspirationen er für sie hatte und von den Erfahrungen beim tätowiert werden.

Kategorien
CSG Projekte 2023 LoCom - Nachwuchsredaktion

Schulen in aller Welt

CSG Projekt

Themen, die den Medienprojektkurs des Clara-Schumann-Gymnasiums beschäftigen. "YoLoCom!"

Schulen in aller Welt

Ein Projekt von Milena und Paula

Für ihr Projekt haben sich die Schülerinnen Paula und Milena das Thema „Schulen in aller Welt“ ausgesucht. Nach verschiedenen Vorbereitungen und Abwägungen kamen die beiden schließlich auf 4 Interviewpartner, die jeweils von einzigartigen Lebenswegen berichten und den Problemen, Einsichten und Chancen, die ihnen diese Erfahrungen gebracht haben. Durch eine lockere und zugleich zielgerichtete Gesprächsführung haben es die beiden geschafft, eine interessante Podcastreihe zu erstellen. Auch die anschließende von ihnen selbst durchgeführte Bearbeitung trägt durch hohe Qualität zu einem spannenden Endprodukt bei.

Paulo Wendeler - Quer durch die Welt

Im ersten Gespräch treffen Paula und Milena auf Paulo Wendeler. Dieser berichtet von seinen einmaligen Erfahrungen aus einer Familie, die aus beruflichen Gründen häufig umziehen musste.

0:00 / 0:00
Paulo Wendeler

Dirk Rösler - Schule in der DDR

Im zweiten Gespräch berichtet ihnen der Lehrer Dirk Rösler von seinen Erfahrungen im Schulsystem der DDR, welches er in seiner Jugend durchlief. 

0:00 / 0:00
Dirk Rösler

Timo Frankenhauser - Schule in Sambia

Im dritten Interview befragen Milena und Paula einen weiteren Lehrer des Clara-Schumann-Gymnasiums – Timo Frankenhauser. Der Lehrer für Englisch, Sozialwissenschaften und Deutsch als Fremdsprache berichtet von seiner Lehrtätigkeit in Sambia, die er vor Jahren ausgeübt hat. Dabei erzählt er von den dramatischen Unterschieden zwischen dem, was man in Deutschland als selbstverständlich versteht und dem, was ein armes Land im südlichen Afrika seinen Kindern bieten kann.

0:00 / 0:00
Timo Frankenhauser

Juna Just - Ein halbes Jahr Schule in den USA

Als Nächstes haben die beiden Schülerinnen des Clara-Schumann-Gymnasiums in Bonn eine ihrer Mitschülerinnen zu ihrem Auslandsaufenthalt in Kansas in den USA befragt. Auch hier werden gravierende Unterschiede zum Deutschen System klar, die man so nicht vermuten würde.

0:00 / 0:00
Juna Just

Jana Scholten - Schule im Gefängnis

Zum Schluss gibt es noch einen besonderen Einblick. Die Gefängnislehrerin Jana erzählt Milena und Paula, wie der Schulalltag hinter Gittern aussieht. Eine Schulform, die selten im Fokus der Öffentlichkeit steht, aber durch ihre besonderen Bedingungen sehr interessant ist.

0:00 / 0:00
Jana Scholten