15 Jahre Leben mit Autismus e.V.

Warum wurde der Verein gegründet? Was bietet der Verein alles an? Und was ist Autismus überhaupt?
Diese und viele andere Fragen beantworten der Gründer und Vorsitzende Peter Schumacher, die therapeutische Leiterin Dora Berger sowie Eyleen Kasiara, die seit Kindheitstagen ehrenamtlich im Verein aktiv ist.
Wir lassen die vergangenen 15 Jahre Revue passieren, sprechen über die großen Herausforderungen der Gegenwart und wagen einen Ausblick auf die nächsten 15 Jahre. Reinhören lohnt sich!

Online Geld verdienen

Die Schülerinnen Samira und Melina haben sich mit der Frage auseinandergesetzt, wie man im Internet heutzutage Geld verdienen kann.

Tattoos – Interview Cross My Heart

Um mehr über die Kunst des Tätowierens zu erfahren, haben Svea und Liliam das Tattoo-Studio „Cross my Heart“ in der Bonner Altstadt besucht und ein Interview mit dem leidenschaftlichen Tätowierer Henning geführt. Dieser zeigt ihnen neben verschiedenen Motiven auch die unterschiedlichen Inspirationsquellen, die er nutzt.

Tattoos – Interview Florian Gillner

Svea und Liliam, Schülerinnen des Clara-Schumann-Gymnasiums in Bonn haben ein Projekt zum Thema Tattoos gemacht.

Dabei haben die beiden nicht nur die Ästhetik und Techniken der Tätowierungen untersucht, sondern auch die individuellen Geschichten und Bedeutungen hinter den Tattoos erforscht. Das Ergebnis ist ein faszinierender Blick auf die Welt der Tätowierungen.

In diesem Interview erzählt ihr Gast Florian Gillner von seinen Tattoos, welche Inspirationen er für sie hatte und von den Erfahrungen beim tätowiert werden.

Nadine vom Tattoostudio „Noir Nu“

Im Zuge des Medienprojektes des Clara-Schumann-Gymnasium und der LoCom Medienakademie haben Schülerinnen Interviews mit Tätowierten und Tätowierern geführt.

Tattoos

Die Schülerinnen Svea und Liliam haben Interviews mit Tätowierten und Tätowierern geführt, um einen tiefen Einblick in die Welt der Tattoos zu liefern.

Schulen in aller Welt

Die Schülerinnen Milena und Paula haben sich in dieser Podcastreihe mit den Schullaufbahnen von unterschiedlichsten Personen außeinandergesetzt….

Bonn on a Budget

Die Schülerin Naina hat mit technischer Unterstützung von ihrem Mitschüler Simon zwei Beiträge über günstige Unterhaltung in Bonn gemacht: Bücherflohmarkt und Lasertag.

Schluss mit Schule, jetzt wird’s Ernst!?

Die Schülerin Nancy hat sich, mit technischer Unterstützung von ihrem Mitschüler Aljoscha, mit dem Leben nach der Schule befasst und zu diesem Zweck 3 Interviews geführt.

Die Bonner Theaternacht wird erwachsen

Unter dem Motto „Theater als Orte der Demokratie“ startet die Bonner Theaternacht am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt in ihre 18. Auflage. Von der Eröffnung im Bonner Schauspielhaus bis zur After-Show-Party im GOP bietet sie auf 42 Bühnen rund 120 Ensembles Raum, der kulturellen Vielfalt In der Region ein Gesicht zu geben.
In dieser Sendung informieren Elisabeth Einecke-Klövekorn, Vorsitzende der veranstaltenden Theatergemeinde Bonn und die Organisatorin Magdalena Bahr über alles Wissenswerte zur anstehenden Theaternacht und geben Einblicke in die aktive Kulturszene der Stadt Bonn.