Die Bonner Theaternacht wird erwachsen

Unter dem Motto „Theater als Orte der Demokratie“ startet die Bonner Theaternacht am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt in ihre 18. Auflage. Von der Eröffnung im Bonner Schauspielhaus bis zur After-Show-Party im GOP bietet sie auf 42 Bühnen rund 120 Ensembles Raum, der kulturellen Vielfalt In der Region ein Gesicht zu geben.
In dieser Sendung informieren Elisabeth Einecke-Klövekorn, Vorsitzende der veranstaltenden Theatergemeinde Bonn und die Organisatorin Magdalena Bahr über alles Wissenswerte zur anstehenden Theaternacht und geben Einblicke in die aktive Kulturszene der Stadt Bonn.

Theater im Keller

Seit 50 Jahren und bis in alle Ewigkeit 0:00 / 0:00 Die Verantwortlichen des Bonner TiK im Gespräch 26.04.2024 Seit 50 Jahren und bis in alle Ewigkeit Die Verantwortlichen des Bonner Theater im Keller im Gespräch Aus einem Theaterkurs der Volkshochschule hervorgegangen besticht das Theater im Keller in Bonn-Duisdorf seit nunmehr 50 Jahren durch seinen […]