Kategorien
MEDIA Porträt Sport

Luke Kelly im Porträt

Gestern noch in Südamerika, heute zu Gast im LoCom-Studio – Luke Kelly

Ausdauersportler und Sohn von Joey Kelly

30.01.2024

Luke Kelly ist wieder zu Gast bei LoCom.

Gerade ist er mit der Serie “Joey Kelly und Familie – Roadtrip Panamericana” bei RTL II zu sehen. Dort werden er und seine Familie bei der Reise von Nord-Kanada nach Süd-Argentinien begleitet. Doch auch die nächsten Projekte laufen bereits an.

In diesem einstündigen Porträt spricht er unter anderem über seine nächsten Schritte, die Erfahrungen der Reise durch die Amerikas und erzählt vom Familienleben bei den Kellys.

Das Interview wurde am 29. Januar 2024 bei Radio Bonn/Rhein-Sieg erstausgestrahlt. Für die permanente Veröffentlichung wurde aus dem folgenden Podcast die Musik entfernt.

0:00 / 0:00
Luke Kelly im LoCom-Porträt

Montag

29. Januar 2024

21:00 Uhr  – 22:00 Uhr

Luke Kelly ist wieder zu Gast bei LoCom.

Gerade ist er mit der Serie “Joey Kelly und Familie – Roadtrip Panamericana” bei RTL II zu sehen. Dort werden er und seine Familie bei der Reise von Nord-Kananda nach Süd-Argentinien begleitet. Doch auch die nächsten Projekte laufen bereits an.

In diesem einstündigen Porträt spricht er unter anderem über seine nächsten Schritte, die Erfahrungen der Reise durch die Amerikas und erzählt vom Familienleben bei den Kellys.

Luke Kelly – Ausdauersportler, Sohn von Joey Kelly

0:00 / 0:00
Luke Kelly im LoCom-Porträt

Kategorien
MEDIA Porträt

Akif Pirinçci im Porträt

Akif Pirinçci im Porträt

Vom weltbekannten Autor zum Ausgestoßenen

22.01.2024

Durch den Roman “Felidae” hat der Autor Akif Pirinçci nicht nur ein neues Genre ins Leben gerufen, er schaffte es auch zum weltweiten Erfolg. Vor ungefähr 10 Jahren begann er dann, seine politische Haltung öffentlich kundzutun. Durch seine extremen und radikalen Aussagen wurde er nicht nur von der Literaturszene geächtet, er musste sich auch häufig wegen Beleidigungen vor Gericht verantworten. Wie kam es dazu? Wie kommt ein türkischer Einwanderer dazu, auf Demos von Pegida aufzutreten? Im LoCom-Porträt gibt er Einblicke hinter die Kulissen.

Das Interview wurde am 22. Januar 2024 bei Radio Bonn/Rhein-Sieg erstausgestrahlt. Für die dauerhafte Veröffentlichung wurden aus dem folgenden Podcast und Video die Musik entfernt.

0:00 / 0:00
Akif Pirinçci im Porträt

Kategorien
Neuigkeiten

Neujahrsempfang des Integrationsrates Bonn

LoCom beim Neujahrsempfang des Integrationsrates der Stadt Bonn

Ein LoCom-Team war zusammen mit zwei Schülerinnen des Ernst-Kalkuhl-Gymnasiums beim diesjährigen Neujahrsempfang des Integrationsrates der Stadt Bonn. Die Schülerinnen Lotta und Sophie hatten im Zuge einer Facharbeit die Aufgabe, die Oberbürgermeisterin und andere Besucher zu der aktuellen politischen Situation zu befragen

Katja Dörner begrüßt die Gäste und spricht von den Aufgaben des neuen Jahres.

LoCom-Mitarbeiter Thami Boutbaa hilft der Schülerin Sophie.

Die LoCom-Mitarbeiter Roman Borst und Thami Boutbaa

Das Büfett ist eröffnet!

LoCom-Chef Thomas Dogen bereitet sich auf ein Interview vor.

Kategorien
KULTUR MEDIA Porträt

“Wenn Sie Menschen zum Lachen bringen, dann lachen Sie auch selber”

“Wenn Sie Menschen zum Lachen bringen, dann lachen Sie auch selber”

Schauspieler, Kabarettist und Autor Jochen Busse im Porträt

15. Januar 2024

Jochen Busse ist wieder zu Gast im LoCom-Studio.

Seit über 60 Jahren steht er auf der Bühne, so auch bis zum 11. Februar im Contra-Kreis-Theater in Bonn. Was ihn antreibt, wie er zu seinem Beruf und seinen erlernten Tugenden steht und warum er auch mit seinen bald 83 Jahren nicht über ein Ende seiner Bühnenkarriere nachdenkt erfahren Sie in einem unterhaltsamen und erkenntnisreichen Gespräch mit Moderator Thomas Dogen.

Das Interview wurde am 15. Januar bei Radio Bonn/Rhein-Sieg erstausgestrahlt. Für die permanente Veröffentlichung wurde aus den folgenden Podcast und Video die Musik entfernt.

0:00 / 0:00
Jochen Busse im Porträt

Kategorien
MEDIA Politik

“So wichtig wie dieses Jahr war die UNO-Flüchtlingshilfe noch nie”

“So wichtig wie dieses Jahr war die UNO-Flüchtlingshilfe noch nie”

Peter Ruhenstroth-Bauer, der Nationale Direktor der UNO Flüchtlingshilfe im Gespräch mit Thomas Dogen

08. Januar 2024

Peter Ruhenstroth-Bauer, seit 2017 Nationaler Direktor der UNO-Flüchtlingshilfe e.V., spricht unter anderem über die Herausforderungen seiner Arbeit und die Dinge, die ihm dabei Kraft geben.
Die UNO-Flüchtlingshilfe als Teil des UNHCR versucht Menschen zu helfen, die sich auf der Flucht aus diesen Orten in größter Not befinden. Seit seinem letzten Besuch bei uns haben sich zu den bereits zahlreichen Krisenherden der Welt weitere dazugesellt und gleichzeitig haben wenige Orte diesen Status verloren.
Wie geht die UNO-Flüchtlingshilfe mit den immer größer werdenden Aufgaben um, was sind die größten Erfolge der letzten Jahre und was kann man selbst tun, um nicht nur tatenlos dem unvorstellbaren Grauen zuzuschauen?
Diese und weitere Fragen beantwortet der erfahrene Politiker in einem aufschlussreichen Interview aus dem man nicht nur spannende Informationen, sondern auch Hoffnung und Tatendrang ziehen kann.
 
Das Interview wurde am 8. Januar bei Radio Bonn/Rhein-Sieg ausgestrahlt. Für die permanente Veröffentlichung wurde aus dem Podcast die Musik entfernt.
0:00 / 0:00
Peter Ruhenstroth-Bauer im Gespräch