Ukrainisch statt russisch – wie der Krieg die Musik in der Ukraine verändert

Das Trio Ukraina im Gespräch

01. März 2024

Der russisch-ukrainische Krieg wurde am 24. Februar 2024 zwei Jahre alt. Weniges in der Ukraine ist so, wie es vor dem Krieg war. Politik, Wirtschaft und auch Kultur befinden sich im permanenten Anpassungsprozess. Die ukrainische Musik durchlebt gerade eine Revolution. LoCom-Praktikantin Katja Mochuliak lädt, um dieses Thema zu erkunden, die Musikgruppe “Trio Ukraina” zu einem Gespräch ein. Sie selbst ist 2022 aus der Ukraine geflüchtet und fühlt sich ihrer Heimat sehr verbunden. Wie Sie und das Trio Ukraina die musikalische Entwicklung wahrnehmen und wie die internationale Aufmerksamkeit zu einem musikalischen Höhenflug führen, erfahren Sie in dieser Ausgabe von LoComKULTUR.


Das Trio Ukraina tritt am 9. März 2024 um 19 Uhr im Beethoven-Haus in Bonn auf. Für mehr Informationen besuchen Sie ihre Website.

0:00 / 0:00
LoComKULTUR - Ukrainisch statt Russisch – wie der Krieg die Musik in der Ukraine verändert

Die Sendung wurde am 4. März 2024 bei Radio Bonn/Rhein-Sieg erstausgestrahlt. Für die permanente Veröffentlichung wurde die Musik teilweise entfernt. Wenn Sie sie trotzdem hören möchten stellen wir ihnen im Folgenden eine chronologische Auflistung zur Verfügung:

Jerry Heil feat. alyona alyona -Teresa & Maria (ab 0:45)

The Hardkiss – Як ти? (ab 3:10)

Trio Ukraina – Schwarze Äuglein (live, ab 8:54)

Trio Ukraina – Mal mir eine Nacht (live, ab 17:47)

Артем Пивоваров & NK – Там У Тополі (ab 26:15)

Jerry Heil, alyona alyona feat. Ela – #KUPALA (ab 32:03)

Montag

4. März 2024

21:00 Uhr  – 22:00 Uhr

Der Russisch-Ukrainische Krieg wurde am 24. Februar zwei Jahre alt. Weniges in der Ukraine ist so, wie es vor dem Krieg war. Politik, Wirtschaft und auch Kultur befinden sich im permanenten Anpassungsprozess. Die ukrainische Musik durchlebt gerade eine Revolution. LoCom-Praktikantin Katja Mochuliak lädt, um dieses Thema zu erkunden, die Musikgruppe “Trio Ukraina” zu einem Gespräch ein. Das Ergebnis ist eine interessante Stunde über Wissenswertes und eine neu entfachte kulturelle Verbindung zwischen Deutschland und der Ukraine.

Das Trio Ukraina tritt am 9. März um 19 Uhr im Beethoven-Haus in Bonn auf. Für mehr Informationen besuchen Sie ihre Website.

Yulia Parnes, Iryna Dusheiko, Yana Andrushenko – Trio Ukraina

0:00 / 0:00
LoComKULTUR - Ukrainisch statt Russisch – wie der Krieg die Musik in der Ukraine verändert